Wegbeschreibung nach Reifferscheid

Aus Fahrtrichtung Köln oder Koblenz:

fahren Sie die A61 bis zum Autobahnkreuz Bliesheim und biegen Sie ein auf die A1 in Richtung Euskirchen, Trier.
Verfolgen Sie die A1 bis zur Abfahrt Nettersheim.
Die Abfahrt mündet ein in einen kurzen Zubringer.
Fahren Sie diesen bis zum Ende durch und biegen Sie nach links ab in Richtung Zingsheim, Nettersehim, bzw. Marmagen.
Nach ca. 1 km kommen Sie an eine Kreuzung, an der Sie rechts abbiegen.
Wenige hundert Meter weiter kommt ein Verteilerkreis, den Sie durchqueren.
Halten Sie sich stets in Richtung Marmagen.
In Marmagen angelangt, beachten Sie die Hinweisschilder in Richtung Blankenheim, Schmidtheim.
Sie kommen hinter Marmagen durch ein größeres Waldstück.
Die Landstraße mündert nach mehreren Kilometern in eine Kreuzung ein.
Biegen Sie hier rechts ab in Richtung Schleiden, beachten Sie ab hier die Hinweisschilder in Richtung Reifferscheidt.

Möglichkeit Nr. 1:

unmittelbar hinter Krekel liegt der Ort Benenberg auf der linken Seite.
Biegen Sie nach Benenberg in Richtung Wildenburg nach links ab und fahren Sie die sehr kurvenreiche Straße mehrere Kilometer lang bis zum Ende durch.
Dabei passieren Sie zuerst die Wildenburg und später den Ort Manscheid.
Am Ende dieser Straße biegen Sie rechts ab in Richtung Hellenthal, Schleiden, Reifferscheid.
Nach etwa 2 Kilometern erhebt sich auf der linken Seite die Burg Reifferscheidt in dessen malerischen Innenhof Sie das kleine Burgcafe Eulenspiegel und den zugehörigen Burgkeller finden.

Möglichkeit Nr. 2:

Sie fahren an Benenberg vorbei und bleiben noch etwa 2-3 Kilometer auf der Bundestraße in Richtung Schleiden.
An der nächsten großen Kreuzung biegen Sie links ab in Richtung Reifferscheidt.
Auch diese Straße fahren Sie bis zum Ende durch.
Zum Schluß biegen Sie rechts ab in Richtung Hellenthal, Schleiden und schließlich sehen Sie wenig später auf der linken Seite die Burg Reifferscheid.

Heike, Uli und Ihr Team wünschen Ihnen viel Freude beim Besuch von Reifferscheid und dem kleinen Burgcafe Eulenspiegel.
Bis bald !